Archiv der Kategorie: Allgemein

Adobe InDesign Duplex drucken

Duplex drucken mit InDesign 5.5 kann einfach sein…
Wenn man weiss wie…
„Datei -> Drucken -> einrichten -> Papierformat wählen -> Durch Treiber definiert“
indesignLeider war bei mir dort A4 eingestellt und der Kyocera FS-1300D (ein Duplex Drucker) hat sich so geweigert Duplex zu drucken… Obwohl in den Drucker-Einstellungen Duplex angeklickt war. Ca. 140 Blatt Papier und nicht wenige Kippen waren nötig bis ich die Einstellung gefunden habe!
Ein Hoch auf die IT! Sie hilft uns dabei Probleme zu lösen, die wir ohne sie erst gar nicht hätten!

1&1 – Umstellung DSL auf VDSL – 2

Ach ja… 1&1…
Nachdem die Umstellung auf VDSL in Auftrag gegeben worden ist, ging ja alles recht schnell.
Schnell wurde eine Grundgebühr doppelt berechnet…
Schnell wurde mein Onlinespeicher von 1000GB auf 15GB gekürzt…
Schnell war 1&1 der Meinung bei mir kein VDSL mehr schalten zu können!
Super… da freut man sich.
Na gut, 1&1 hat ja gesagt man kann in dem Fall den Vertrag rückabwickeln und hat seinen alten Vertrag wieder.
Leider war das mal wieder nicht ernst gemeint.
1&1 sieht sich auch nach  mehrmaliger Nachfrage nicht in der Lage den alten Vertrag wiederherzustellen.
Anstatt 1000GB Speicher sollten es jetzt nur noch 100GB sein…
Nur blöd wenn man den Speicher auch nutzt… hier Backup vom Root-Server und da kommen schon ein paar GB zusammen.

Die Deutsche Telekom meinte übrigens bei mir wäre nicht nur VDSL 50 sondern VDSL 100 verfügbar.

Portierung ist schon beauftragt. Der 1&1 Vertrag ist gekündigt.

DD-WRT v24 für VM-Ware

Falls man OpenWRT nicht mag, hier noch eine VM-Ware mit DD-WRT v24.
DHCP ist erstmal abgestellt, kann aber wieder aktiviert werden.
Man kann die Maschine also ohne Probleme mit dem vorhandenen Router testen bzw. sie sich in Ruhe anschauen.
Die VM einfach über die VMX Datei öffnen und starten.
Login erfolt über die IP Adresse 192.168.0.249/255.255.255.0
Benutzername und Login sind beides „router“.

Hier ist der Download DD-WRT v24

OpenWRT für VM-Ware

Falls jemand mal mit OpenWRT rumspielen mag und keine Lust hat dafür erst einen Router zu kaufen und zu flashen, ich habe eine VM-Ware Version von OpenWrt 12.09 „Attitude Adjustment“ erstellt.
Einfach entpacken und in VMWare die VMX Datei öffnen.
Der eingebaute DHCP-Server ist erstmal deaktiviert.
Er kann wieder über System -> Startup aktiviert werden.

Das System ist auf eine feste IP eingestellt.
192.168.0.248/255.255.255.0
Login erfolgt mit dem Benutzernamen „root“ und Passwort „router“.

Download VMWare OpenWRT

Viel Spass!

Nie wieder Gigabyte

Was sind die Aussagen vom deutschen Gigabyte Support wert?
Nix!
Ich will mir ein neues System zusammen stellen.
Als Mainboard habe ich mit ein Gigabyte GA-Z87X-UD3H ausgesucht.
Also erstmal das Handbuch runtergeladen und geschaut ob das Board meinen Vorstellen entspricht… tut es.
Laut Handbuch gibt es als Zubehör noch ein Front-Panel mit USB 3.0 Anschlüssen.. schön muss man für extere Festplatten nicht immer hinter den Rechner krabbeln…
Ein optionales SPDIF in für digital Aufnahmen gibt es auch.
Kurze Mail an Gigabyte…

…ich möchte mir das GIGABYTE GA-Z87X-UD3H kaufen. Laut Anleitung sind folgene Zubehör-Teile optional.
COM port cable (Part No. 12CF1-1CM001-3*R)
2-port USB 2.0 bracket (Part No. 12CR1-1UB030-6*R)
S/PDIF In cable (Part No. 12CR1-1SPDIN-1*R)
3.5″ Front Panel with 2 USB 3.0/2.0 ports (Part No. 12CR1-FPX582-2*R) …

Die Antwort vom deutschen Support:
Hallo Herr Arp,

Das Zubehöre ist mit Rechnungsnachweis zum Board kostenlos.

Best regards / Mit freundlichen Grüßen
S****** B******
Customer Contact Center

Prima dachte ich, also das Board bestellt und nach Erhalt die Rechnung mit der Bitte an Gigabyte mir das Zugebör zu schicken.
USB 2.0 Anschlüsse, ein SPDIF Anschluss der von Board nur zu Hälfte angesteuert wird und ein COM Kabel sind auch recht schnell von Gigabyte bekommen.

Das USB 3.0 Front Panel soll aber auf einmal nicht mehr kostenlos von Gigabyte zu erhalten sein… 17,99 plus Versand bei Alternate heisst es in der Mail von Gigabyte.
Bei einem Preis von ca. 148€ sind das 16% Aufpreis.

Das man vorher andere Zusagen gemacht hat, interessiert Gigabyte nicht mehr. Und die Zusage ist gerade einmal 8 Tage alt.
Ein echt toller Support von GigaBetru… ähh LügenByte… nach ne Gigabyte…

Das war auf alle Fälle mein letzter Kauf eines Gigabytes Produktes!